Frankfurt, 19. November 2018

11.11. um 11.11:

Zum Start in die fünfte Jahreszeit hat der Frankfurter Traditionsverein Carneval Club Laternche die Kampagne im Gemalten Haus eröffnet. Mit fastnachtlichen Liedern stimmte man sich mit Ebbelwoi und gutem Essen auf die Ankunft der neu inthronisierten Prinzenpaare ein.

Der erste öffentliche Auftritt des Frankfurter Prinzenpaars führte, wie jedes Jahr, zum Laternche ins Gemalte Haus. Seine Tollität, Pascal I., und ihre Lieblichkeit, Seline I., wurden von den Gästen herzlich empfangen. Auch das Kinder Prinzenpaar Yannis I. und Finja I. begeisterte mit einem souveränen Auftritt.

Die Vorbereitungen auf die anstehenden Sitzungen laufen auf Hochtouren: „Unser Programm wird vielfältig – ein bunter Mix aus Neuem und Geliebtem“, verspricht Anke Viehl, 1. Vorsitzende des Vereins. Die Frankfurter Zünfte der Metzger, Bäcker und Konditoren, Wirte und Wirtinnen und des Handwerks stellen seit Generationen die verschiedenen Elferräte. Wer dabei sein will, sollte nicht zu lange warten. Der Vorverkauf für die sieben Sitzungen der Kampagne 2019 hat begonnen. 2018 waren die Karten schnell vergriffen und über 3000 Gäste haben bei Matthias Hausmann´s Frankfurter Spezialitäten und einem leckeren Schoppen der Familienkelterei Possmann die Fastnacht in bester Frankfurter Tradition gefeiert. „Wir rechnen auch in diesem Jahr mit einem raschen Ausverkauf der Karten“, sagt Detlef Stange, Sitzungspräsident des Vereins.

Karten gibt es im Ticketshop unter www.laternche.de, per Mail unter ccl-kartenvorverkauf@gmx.de oder telefonisch unter 0175-6613056.

Ihr Kontakt beim Carneval Club Laternche

Esther Baumann
presse@laternche.de
069 34 87 38 34

Carneval Club Laternche e.V. Gerauer Str. 5 60528 Frankfurt

Das Laternche geht nie aus: Der Carneval Club Laternche ist ein Frankfurter Verein mit langer Tradition. Seit Dezember 1949 engagieren sich ehrenamtliche Mitglieder, um die Fastnacht für ausgewählte Elferräte der Zünfte zu einem besonderen Ereignis werden zu lassen. Dem Verein steht heute ein elfköpfiger Vorstand vor mit Anke Viehl als 1. Vorsitzende.

 

Der erste öffentliche Auftritt der neu inthronisierten Prinzenpaare.